Datenschutz­erklärung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Aspectis
Tobias Schäfer
Himmelsruh 29
37085 Göttingen

info@aspectis.net

Ust-IdNr.: DE304986816

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie uns gern jederzeit eine E-Mail schreiben.

Grundsätze

Der sichere und sorgsame Umgang mit personenbezogenen Daten ist für uns selbst­ver­ständ­lich. Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit – und das nicht nur, weil wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn mindestens einer der folgenden Punkte erfüllt ist:

Wir verwenden wenn immer technisch möglich Verschlüsselung. So ist auch Ihre Verbindung zu dieser Website TLS-verschlüsselt. Dadurch können Dritte nach derzeitigem Stand der Technik nicht mitlesen, welche Daten Sie bei Ihrem Besuch an uns übermitteln. Beachten Sie jedoch, dass Datenübertragung fast immer mit Sicherheitsrisiken verbunden ist; beispielsweise ist eine unverschlüsselte E-Mail das digitale Äquivalent einer Postkarte und könnte von Dritten mitgelesen oder manipuliert werden.

Datenerfassung beim Besuch unserer Webseite

Bei jedem Aufruf einer Website übermittelt Ihr Browser automatisch die IP-Adresse des zugreifenden Geräts, die Browserversion, das verwendete Betriebssystem und den Referrer.

Diese Daten werden zusammen mit dem Datum und der Uhrzeit der Anfrage, dem HTTP-Statuscode und der übertragenen Datenmenge von unserem Hostingprovider in Log-Dateien gespeichert, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Website zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die IP-Adresse wird jedoch zuvor anonymisiert, sodass kein Personenbezug möglich ist. Die Log-Dateien werden nach 10 Tagen automatisch gelöscht.

Wir verwenden weder Cookies noch sonstige Tracking-Methoden. Beim Besuch unserer Website werden keine Daten an Dritte übermittelt.

Datenerfassung bei Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, erfassen wir die Daten, die Sie uns dabei mitteilen, beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer. Wir verwenden diese Daten nur, soweit sie zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Erhobene personenbezogene Daten werden nach Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht, sofern keine gesetzliche Vorschrift eine längere Speicherung erfordert.

Ihre Rechte